FANDOM


Yuzu Aihara (藍原 柚子 Aihara Yuzu) ist einer der Hauptcharaktere der Serie und die leibliche Tochter von Frau Aihara und Stieftochter von Shou Aihara, sowie die ältere Stiefschwester und Geliebte von Mei Aihara.

AussehenBearbeiten

Sie ist modebewusst und sie kleidet sich dementsprechend, wodurch sie auf ihrer Schule auffällt. Wenn Prüfungen anstehen, muss sie viel lernen. Daher sieht man sie mit einer Brille. An beiden Ohren trägt sie Ohrringe, die manchmal auffällig sind. Für ihr flashiges Aussehen trägt sie auch verschiedene Haarbinden mit Schleife.

Außerhalb der Schule trägt sie verschiedene Shirts und hohe Schuhe. Selten sieht man sie in Schuluniform, trotz Meis Ermahnung.

HaarfarbeBearbeiten

Ihre Haare sind von Natur aus braun. Auch trug sie für eine kurze Zeit eine schwarzfarbige Perücke, um ihre gefärbte Haare zu verdecken[1]. Sie liebt es ihre Haare blond zu färben, die sie auch in der Schule trotz Verbot trägt.

PersönlichkeitBearbeiten

Yuzu ist eine Gyaru, was ihr modebewusste Kleidungsstil unterstreicht. Vorallem ihr blondgefärbtes Haar fällt in ihrer Schule auf, weil das Haarfärben unerwünscht ist. Nicht selten gerät sie in Streitereien mit dem Studentenrat. Daher bringt sie Mei in Schwierigkeiten, obwohl sie Mei liebt.

Sie ist eine sehr ehrliche, vorlaute, aber auch emotionale, optimistische, und fürsorgliche Person. Da sie davon überzeugt ist, dass der Kleidungsstil ihr Lernkompetenz nicht beeinflusst, hört sie nicht auf den Rat anderer. Selbst wenn es bedeutet, dass sie von der Schule fliegt, gibt sie ihren Stil nicht auf. Wegen ihrer liebevolle und ehrliche Art gewinnt sie viele Verbündete, unter anderem ihr Fangirl Nene Nomura. Zu ihren engen Freunden gehören Harumi Taniguchi und Matsuri Mizusawa.

Auch wenn Yuzu sich manchmal wie ein Kind verhält, bemüht sie sich die Gefühle anderer zu beachten. Auch wenn sie sich nicht an die Regeln hält, schafft sie es mit harter Arbeit gute Noten zubekommen. Yuzus Optimismus, zeigte sich häufig beim Versuch Meis Herz zu erobern.

GeschichteBearbeiten

Yuzu saß zusammen mit zwei Freunden in einem Restaurant und plauderten ein Weile. Sie erschien nervös als ihre Freunde darüber redeten, dass sie sich bald einen neuen Freund angeln würde. Gegen den Glauben ihrer Freundinnen, die denken, dass Yuzu bereits viele Freunde hatte, hatte Yuzu noch nicht einmal ihren ersten Kuss. Durch die neue Heirat ihrer Mutter, muss Yuzu in eine neue Stadt ziehen und dadurch verkompliziert sich ihre Lage.

BeziehungenBearbeiten

...

Artwork Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Citrus (eng.), Band 5, Kapitel 17 f.